Willkommen > Berufsabschlüsse nachholen > Kaufmann/-frau im Einzelhandel Druckansicht

Kaufmann/-frau im Einzelhandel

Ausbildungsschwerpunkte:

  • verkaufen Waren und Dienstleistungen,
  • informieren und beraten Kunden und bieten Service an,
  • setzen Warenkenntnisse ein,
  • wirken bei der Sortimentsgestaltung mit,
  • platzieren und präsentieren Waren im Verkaufsraum,
  • wirken bei Maßnahmen der Verkaufsförderung mit,
  • kontrollieren und pflegen Warenbestände,
  • bedienen die Kasse und rechnen die Kasse ab,
  • wirken bei der Warenannahme und -kontrolle mit,
  • zeichnen Waren aus und lagern sie,
  • ermitteln den Warenbedarf,
  • beschaffen Waren,
  • wirken bei logistischen Prozessen im Unternehmen mit,
  • werten Kennziffern und Statistiken für die Erfolgskontrolle aus und leiten Maßnahmen daraus ab,
  • wirken bei der Planung und Organisation von Arbeitsprozessen mit,
  • planen den Personaleinsatz im eigenen Arbeitsbereich,
  • arbeiten team-, kunden- und prozessorientiert und setzen dabei ihre Service- und Dienstleistungskompetenz ein,
  • wenden Informations- und Kommunikationstechniken an.

Zulassungsvoraussetzungen: mindestens 4,5 Jahre praktische Berufserfahrung oder Vergleichbares und Zulassung der IHK, Beratungsgespräch, ausreichende Deutschkenntnisse
Ziel: Vorbereitung auf die Externe Prüfung IHK Hamburg, Abschlussprüfung ist erforderlich
Förderung: z. B.: Bildungsgutschein Agentur für Arbeit/ Teamarbeit, Bildungsbonus, Wegebau, Bildungsprämie, KuG u. a.
Besonderheit: Kinderbetreuung, zertifizierte EDV- und Sprachkurse
Kurszeiten:1049 UE
Tageskurs:9,5 Monate, montags bis freitags, 6 UE pro Tag Unterrichtszeiten: 09:00 bis 14:00 Uhr
Abendkurs: 24 Monate, montags, mittwochs, freitags, 4 UE pro Tag Unterrichtszeiten: 18:30 bis 21:45 Uhr
Prüfungstermine: 2-mal pro Kalenderjahr, wird von der IHK – Hamburg festgelegt

Winter:
schriftlich und mündlich: Dez. – Jan. des Jahres IHK–HH

Sommer:
schriftlich und mündlich: Mai – Juni des Jahres IHK–HH

©2007 - Azubihilfe.de - Powered by CMSimple