Willkommen > Ausbildungs-u. Arbeitsvermittlung > Eingliederung in den Arbeits- u. Ausbildungsmarkt für Menschen mit Einschränkungen Druckansicht

Eingliederung in den Arbeits- u. Ausbildungsmarkt für Menschen mit Einschränkungen

Zielgruppe: Arbeits- und Ausbildungsplatzsuchende mit Einschränkungen

Aus dem Inhalt:
  • Schritt Check in
  • Kompetenzen Analyse
  • Schritt: Ziele festlegen
  • Sozialpädagogische Eingriffe Revitalisierung
  • gesteigerter und nachhaltiger Selbstmotivation
  • Krisenmanagement
  • Vertrauensbildung
  • Selbstwahrnehmung
  • Durchsetzungsvermögen mobilisieren
  • Orientierung nach den neuen Gegebenheiten auf die Bedürfnisse der hilfesuchenden gerichteten sozial pädagogischen stabilisierenden Handlungen. (bei Bedarf tiergestützte (Pferd) soziale Arbeit)
  • Bewerbungsunterlagen vorbereiten
  • Regionalen/ Überregionalen Arbeitsmarkt kennenlernen
  • Stellenangebote/Ausbildungsangebote recherchieren
  • Bewerbungsunterlagen anpassen/ bewerben
  • Vorstellungsgespräch vorbereiten
  • Gegebenenfalls zum Termin begleiten
  • Schritt Check out
  • Abschlussgespräch

Nr. M-14-10144-6

Finanzierung:Aktivierungsgutschein, Bildungsbonus, Wegebau, Bildungsprämie, KuG u. a. (bitte im Büro nachfragen)

Kursdauer:
8 Wochen (100 UE)


Kurszeiten:individuell
Prüfung: geplant
Besonderheit:Kinderbetreuung, zertifizierte EDV und Sprachkurs-Förderung 
Beratung:montags bis freitags, von 14:00 bis 16:00 Uhr

©2007 - Azubihilfe.de - Powered by CMSimple